Aktuelles


Beratungs- und Anmeldetage

von Sekretariat

Beratungs- und Anmeldetage

Termine: 20.01.2023 von 13.00 – 16.00 Uhr und 21.01.2023 von 9.00 – 13.00 Uhr

Ort: Gebäude A  – Eingang Plittersdorfer Str. 48

Sie suchen nach einer Möglichkeit einen höheren Bildungsabschluss zur erzielen und nach einer beruflichen Orientierung? Getreu unserem Motto „Wir bieten Chancen“ gibt es dazu am Friedrich-List Berufskolleg vielfältige Möglichkeiten.

Kommen Sie am 20.01.23 von 13.00 – 16.00 Uhr und am 21.01.2023 von 9.00 – 13.00 Uhr zu unseren Beratungs- und Anmeldetagen.

An beiden Tagen haben Sie die Möglichkeit sich von unseren Lehrerinnen und Lehrern ausführlich beraten zu lassen, auf welchem Weg Sie den nächsthöheren Bildungsabschluss erreichen können. Die Beratung erfolgt anhand Ihrer Anmeldeunterlagen, die Sie anschließend gerne direkt im Sekretariat abgeben können.

Wenn Sie sich vorab schon informieren möchten, rufen Sie den Link zu unserer Broschüre auf und schauen Sie sich unseren Imagefilm an.

Bringen Sie für Ihre Anmeldung bitte die folgenden Unterlagen mit:

Anmeldeformular
- Lebenslauf mit Passbild
- Beglaubigte Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses (FOR: Halbjahreszeugnis 9. Klasse, FHR-Bildungsgänge:  Halbjahreszeugnis der 10. Klasse, FOS13: Halbjahreszeugnis oder FHR-Zeugnis + Berufsschulzeugnis)
- Handschriftliches Motivationsschreiben (z. B.: Warum möchte ich ein kaufmännisches Berufskolleg besuchen? …)

Diese können Sie an beiden Tagen persönlich bei uns abgeben.

Die Anmeldung kann auch postalisch oder durch Einwurf in unsere Briefkästen (Plittersdorfer Str. 48 oder am Sekretariat) erfolgen. Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bei Rückfragen nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf info@flb-bonn.de.

Anmeldephase: 20.01.2023 – 03.02.2023

 

Beratungsmöglichkeit außerhalb der Beratungs- und Anmeldetage

Sollten Sie an den Beratungs- und Anmeldetagen verhindert sind, können Sie über info@flb-bonn.de Kontakt zu uns aufnehmen.

Erasmus-Projekt 2022

von Sekretariat

Im Rahmen eines Erasmus+-Projektes erkundeten im Oktober/ November 25 Schüler*innen des FLBs das wunderschöne Land Irland und dessen Hauptstadt Dublin.

Sie haben dort einen Monat lang ein Auslandspraktikum absolviert und das Leben in Dublin näher kennengelernt.

Das Praktikum fand in unterschiedlichen Betrieben statt. Dort konnten die Schüler*innen von Montag bis Freitag ihr Englisch und ihre Verkaufs-Künste unter Beweis stellen und sogar verbessern.

Neben den spaßigen Jobs haben die Schüler*innen zahlreiche Aktivitäten unternommen wie zum Beispiel eine Wanderung an den Howth Klippen. Außerdem wurden einige Museen und Schlösser besucht.

Während der Zeit in Dublin waren die Schüler*innen bei Gastfamilien untergebracht. Dort wurden sie herzlich aufgenommen und konnten neue Menschen kennenlernen und neue Freundschaften schließen.

Erntezeit am FLB - Gesundes to go

von Sekretariat

Die Ackerheld:innen aus der internationalen Klasse IBK 222 ernten frische Kräuter und knackiges Gemüse. Von Radieschen über Minze bis hin zu Stevia ist für jeden etwas dabei. Die Schüler:innen freuen sich über die gesunde Kost.

Informationsabend zu unseren Bildungsgängen am FLB

von Sekretariat

Termin: 30.11.22 (Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.)

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Ort: Aula – Eingang Plittersdorfer Str. 48

Als Schülerinnen und Schüler sowie als Eltern haben Sie die Möglichkeit sich über attraktive Bildungsgänge zur Erlangung der Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss), der Fachhochschulreife und des Abiturs zu informieren.

Unsere Schulleitung und unsere Lehrerinnen und Lehrer stellen die unterschiedlichen Bildungsgänge vor. An diesem Abend bieten wir Ihnen eine umfassende Information und Beratung.

Wenn Sie sich vorab schon informieren möchten, rufen Sie den Link zu unserer Broschüre auf und schauen sie sich unseren Imagefilm an.

Gärtnern am FLB – Lernen mit allen Sinnen

von Sekretariat

Wenn man junge Menschen nach ihrem Lieblingsgericht fragt, lautet die Antwort häufig: Pizza, Pommes oder Burger. Die Verdrängung frischer und unbehandelter Lebensmittel zugunsten von Fertigprodukten bringt viele Probleme mit sich. Denn ungesundes Essverhalten begünstigt Krankheiten und Übergewicht.

   

Wir am FLB wollen ein Bewusstsein für gesunde Ernährung schaffen: Deshalb starten wir ein auf mehrere Jahre angelegtes Hochbeetprojekt: Mit Unterstützung der Ackerhelden bauen, bepflanzen und pflegen Schüler:innen der Internationalen Klassen kleine Bio-Gemüsegärten in der Außenstelle des Friedrich-List-Berufskollegs.

Auf diese Weise lernen die jungen Gärtner:innen verschiedene Gemüsesorten und Kräuter kennen, erleben die erstaunlichen Abläufe der Natur ganz nah und setzen sich mit gesunder und ökologischer Ernährung auseinander. Mit Hilfe ihres Wissens können die Jugendlichen in Zukunft leichter ökologische und nachhaltige Kaufentscheidungen treffen.